Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Unterallgäu: Mobile Impfteams kommen im Unterallgäu in die Gemeinden

Unterallgäu
03.10.2021

Mobile Impfteams kommen im Unterallgäu in die Gemeinden

Im Unterallgäu sind mobile Impfteams unterwegs.
Foto: Moritz Frankenberg/dpa

Um es Impfwilligen einfacher zu machen, kann man sich im Unterallgäu jetzt ohne Termin vor der eigenen Haustür impfen lassen.

Um es den Impfwilligen im Landkreis Unterallgäu so einfach wie möglich zu machen, sind derzeit mobile Impfteams in den Unterallgäuer Gemeinden unterwegs. Hier können sich die Bürger ohne Termin impfen lassen. Die Impfteams bieten hauptsächlich den Impfstoff von Biontech/Pfizer an. Um auch die Zweitimpfung vor Ort zu ermöglichen, die nach drei bis sechs Wochen erfolgen sollte, kommt das mobile Team vier Wochen später erneut in die Gemeinden an diesen Terminen sind wiederum auch Erstimpfungen möglich. Daneben besteht für die Zweitimpfung immer auch die Möglichkeit, diese in einem Impfzentrum zu erhalten. Folgende Impftermine stehen bereits fest:

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.