Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Unterallgäu: Warum Bergsport bei Unterallgäuern voll im Trend liegt

Unterallgäu
26.04.2019

Warum Bergsport bei Unterallgäuern voll im Trend liegt

Auf der Mindelheimer Hütte wurden in der Saison 2018 erstmals über 12000 Übernachtungen gezählt. Für das Team dort sollen demnächst neue Zimmer gebaut werden. Die Pläne für die Erweiterung wurden jetzt bei der Jahresversammlung präsentiert. Die Hüttensaison 2019 beginnt Ende Mai.
2 Bilder
Auf der Mindelheimer Hütte wurden in der Saison 2018 erstmals über 12000 Übernachtungen gezählt. Für das Team dort sollen demnächst neue Zimmer gebaut werden. Die Pläne für die Erweiterung wurden jetzt bei der Jahresversammlung präsentiert. Die Hüttensaison 2019 beginnt Ende Mai.
Foto: Schafnitzel

Der Mindelheimer Alpenverein blickt auf ein abwechslungsreiches Jahr zurück. Der größte Mindelheimer Verein hat auch heuer viel vor.

Wie vielfältig das Angebot des Alpenvereins ist wurde beim Rückblick deutlich, den der Vorsitzende der Sektion Mindelheim, Gerhard Groos, bei der Jahresversammlung im Forum vortrug. Es gab Skitouren, Schneeschuhtouren, Skifahren, Klettersteig- und Kletterkurse sowie Wanderungen, Mountainbike- und Paddeltouren. Das Wetter spielte im Supersommer meistens mit und Kurse und Touren waren sehr gut besucht. Die Mitgliederzahl der Sektion ist auf 2534 Mitglieder angewachsen, sodass der Alpenverein nach wie vor der größte Mindelheimer Verein ist. Auch hat es auf der Mindelheimer Hütte im Jahr 2018 erstmals über 12000 Übernachtungen gegeben, was auch dem aktiven Hüttenteam Jochen, Lucia und Rainer zu verdanken ist.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.