Newsticker
Intensiv-Mediziner: Intensivstationen brauchen Inzidenz von unter 200 zur Entlastung
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Unterallgäu: Wie ernst muss man Reichsbürger nehmen?

Unterallgäu
30.11.2016

Wie ernst muss man Reichsbürger nehmen?

Reichsbürger erkennen die Bundesrepublik Deutschland nicht als Staat an und drucken sich zum Teil sogar eigene Reisepässe.
2 Bilder
Reichsbürger erkennen die Bundesrepublik Deutschland nicht als Staat an und drucken sich zum Teil sogar eigene Reisepässe.
Foto: Patrick Seeger, dpa

Das Memminger Landgericht hat regelmäßig mit Reichsbürgern zu tun - per Post und in Verhandlungen. Wann für den Landgerichtspräsidenten Heinrich Melzer der Spaß aufhört.

Seit den tödlichen Schüssen auf einen Polizisten im mittelfränkischen Georgensgmünd tauchen die Reichsbürger immer öfter in den Nachrichten auf. Doch wer sind diese „Reichsbürger“ überhaupt? Was machen sie? Sind sie eine richtige Gruppierung? Und gibt es sie auch hier in der Region?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.