Newsticker

Mit Ausnahme der Kanaren: Auswärtiges Amt warnt vor Reisen nach Spanien
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Vollbeschäftigung gesichert

Schuster

07.01.2012

Vollbeschäftigung gesichert

Firmengründer Alois Schuster (rechts) gratulierte seinem ältesten Mitarbeiter Georg Schneider zur 50-jährigen Betriebszugehörigkeit und überreichte als Dank einige Geschenke.
2 Bilder
Firmengründer Alois Schuster (rechts) gratulierte seinem ältesten Mitarbeiter Georg Schneider zur 50-jährigen Betriebszugehörigkeit und überreichte als Dank einige Geschenke.
Bild: Fotos: kk

Bauunternehmen zieht positive Bilanz. Georg Schneider ist seit 50 Jahren bei der Firma

Eppishausen Dass die Mitarbeiter des Bauunternehmens Schuster nicht nur gerne bei der Firma arbeiten, sondern auch mit der Betriebsleitung gern feiern, zeigte sich bei der Feier zum Jahresschluss: Von den 54 Beschäftigten waren 53 gekommen. Sogar ein kranker Mitarbeiter hatte sich per Krücken zur Feier „geschleppt“.

Nach einem gemeinsamen Essen blickte Reiner Schuster, der das Büro von Schusterbau leitet, auf das nach seinen Worten erfolgreiche und arbeitsintensive Jahr des Unternehmens zurück. „2011 waren die Auftragsbücher randvoll und sind es auch für das kommende Jahr, was allen Mitarbeitern eine weitere Vollbeschäftigung sichert“, so Schuster.

Die Firma etabliere sich immer mehr im landwirtschaftlichen Bausektor, es seien aber auch einige Großprojekte und elegante Villen in und um München auf dem Programm gestanden, was das Können der Mitarbeiter und noch mehr der Bauleiter gefordert habe. Schuster dankte für den Einsatz der Mitarbeiter und sagte: „Wenn weiterhin alle am gleichen Strang ziehen, meistern wir auch 2012 in bewährter Weise.“

Vollbeschäftigung gesichert

Manfred Schuster zeichnete anschließend die Arbeitsjubilare aus. Für 25 Jahre Betriebstreue erhielt Berthold Paulus (Haselbach) eine Urkunde der Handwerkskammer Schwaben sowie ein Firmengeschenk überreicht. 30 Jahre ist Ernst Rogg, 35 Jahre Gerhard Loracher dabei, auch sie wurden geehrt. Franz Höfelmeier ist seit 20 Jahren in der Firma.

Ein besonderes Jubiläum konnte Georg „Fuzzy“ Schneider feiern: Seine 50-jährige Betriebszugehörigkeit würdigte Manfred Schuster mit einer humorvollen Parodie, die mit „Unser Urgestein der Schneider-Schos, ist von Statur her nicht all zu groß“ begann und so manchen Lacher hervorrief.

Neben einem Präsentkorb erhielt der Jubilar, der bereits seine Lehre bei Schuster begann, eine Schaufel Marke „Eigenbau“ überreicht, die auf die Größe des Jubilars zugeschnitten war. (kk)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren