Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Was für ein Zufall: Corona und andere Krisen

Was für ein Zufall: Corona und andere Krisen

Glosse Von Johann Stoll
28.10.2020

Corona schärft bei unserem Autor den Blick auf die Welt um ihn herum. Dabei fiel ihm eine Gedenktafel mit einem besonderen Datum auf.

Diese ganze Pandemie-Geschichte unserer Tage schärft bei mir ja den Blick auf die ganz nahe Welt um mich herum. Hier ein Blümchen, dort ein freundlicher Gruß eines netten Nachbarn. Gestern kam noch etwas dazu. Diesen Tag hatte die Stadt zu etwas Besonderem gemacht, weil sie ja von allen Mindelheimern genau aufgeschrieben haben wollte, wo jeder heute so seine Kreise zieht. Verkehrsgutachten, Sie erinnern sich vielleicht. (Den Bogen können Sie noch bis 2. November an die Stadt zurückschicken. Mehr dazu hier: Verkehrskonzept: Jetzt sind die Mindelheimer Bürger gefragt)

Also bin ich losgezogen, zu Fuß wie fast jeden Tag. Unterwegs in Richtung Innenstadt bin ich seltsamerweise nicht meinen üblichen Weg gegangen, sondern habe mir am Josef-Felder-Platz die Erinnerungstafel angesehen, die vor ein paar Jahren die Bürgerstiftung aufgestellt hat. Ich weiß auch nicht warum, aber als Erstes ist mir der Todestag von Josef Felder, dem großen SPD-Politiker, ins Auge gefallen, der es gewagt hatte, Hitler die Stirn zu bieten.

Welche Krisen mussten unsere Väter, Mütter und Großeltern durchleben?

Es war der 28. Oktober 2000, also heute genau vor 20 Jahren. Zufall? Beim Weitergehen ging mir noch eine Weile durch den Kopf, was unsere Väter, Mütter, Großmütter und Großväter alles durchmachen mussten. Das waren Krisen. Die Gegenwart holte mich dann aber rasch ein. An einem Autoaufkleber prangte der Spruch: Ein Lockdown ist schlimmer als das Virus.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren