Newsticker
RKI meldet 24.000 Neuinfektionen, Inzidenz steigt auf 120

09.01.2021

Wechsel im AOK-Beirat

Karl Hempfer

In diesem Jahr leitet Karl Hempfer das Gremium

Zu Jahresbeginn hat turnusgemäß der Vorsitz im Beirat der AOK-Direktion Memmingen-Unterallgäu gewechselt: Karl Hempfer, Vertreter der Arbeitgeber hat vom Versichertenvertreter Lud-win Debong für dieses Jahr die Leitung des ehrenamtlichen Gremiums übernommen. „Die AOK bleibt auch in schwierigen Zeiten wichtiger Ansprechpartner rund um die Gesundheitsversorgung “, so Karl Hempfer, der bei den Grob-Werken Mindelheim in leitender Funktion beschäftigt ist. Bereits im Frühjahr während der ersten Lockdown-Phase habe die AOK dies bewiesen. „Neben der Beratung per Telefon oder über E-Mail können uns die Menschen auch über das Onlineportal ‚Meine AOK’ erreichen“, ergänzt AOK-Direktorin Regina Merk-Bäuml. (mz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren