1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Wettbewerb für mehr Sicherheit

Verkehr

16.08.2019

Wettbewerb für mehr Sicherheit

Präzision war beim Schlepper-Turnier in Altensteig gefragt. Mit den großen Fahrzeugen mussten die Teilnehmer sicher rangieren.
Bild: Franz Issing

Beim Schlepper-Turnier in Altensteig warten große Herausforderungen auf die Teilnehmer

Verkehrssicherheit hat beim AMC-Mindelheim wie auch beim Bulldog-Club Mindelau absolute Vorfahrt. Die gewährten beide Vereine auch in diesem Jahr wieder etwa 40 Traktor-Fahrern aus der Region, die beim traditionellen „Schlepper-Turnier“ auf dem Übungsgelände der Fahrschule Gleich in Altensteig an den Start gingen und unter den Augen einer strengen Jury um Punkte kämpften.

„Unsere gute Zusammenarbeit hat sich in jeder Hinsicht bewährt und Früchte getragen“, waren sich AMC-Vorsitzender Alois Spiegl und Alfred Lutz, der Frontmann des Bulldog-Clubs, beim Empfang der Teilnehmer einig. Die Fahrer hatten nicht nur theoretische Fragen zu beantworten sondern mussten ihre Fahrkünste auch in der Praxis beweisen.

Bei den Disziplinen „Slalom-Fahren“, exaktes Bremsen, sowie dem Passieren einer Tordurchfahrt war teils Millimeterarbeit angesagt. Nicht gerade leicht hatten die Veranstalter es den „Schlepper-Kapitänen“ beim Durchfahren einer Garage gemacht, bei der jeweils ein Abstand von 50 Zentimetern eingehalten werden musste.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Das Fahren auf eine Rampe und das Anhalten an höchster Stelle meisterten nahezu alle Teilnehmer mit Bravour.

Sie führten unter anderem auch vor, wie man richtig und rückwärts von einem Schlepper absteigt und so Unfallgefahren umgeht. Auf einen Nenner gebracht, ging es bei dem Wettbewerb um das bestmögliche Zusammenspiel von Mensch und Maschine.

Was vor zehn Jahren mit der Qualifikation beider Vereine zur Bayerischen Meisterschaft im Schlepperfahren begann, mündete nach Einstellen dieses Turniers in einen Wettbewerb, der für mehr Sicherheit von Schlepperfahrern und anderen Verkehrsteilnehmern auf den Straßen sorgen soll.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren