1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Wilderer erlegt zwei Rehe und ein Kitz

Bad Wörishofen

08.10.2019

Wilderer erlegt zwei Rehe und ein Kitz

Ein Wilderer beschäftigt die Polizei in Bad Wörishofen.
Bild: Patrick Pleul/dpa/Symbolfoto

Polizei sucht nach dem Schützen, der in Bad Wörishofen illegal auf die Jagd ging.

Ein außergewöhnlicher Fall von Jagdwilderei beschäftigt derzeit die Polizei von Bad Wörishofen: Neben einem Parkplatz in der Schöneschacher Straße von Bad Wörishofen wurden die Felle von zwei Rehen und einem Rehkitz entdeckt. Jemand hatte sie in einem Gebüsch entsorgt.

Laut Polizei wurden die Tiere offenbar fachmännisch gehäutet. Die Polizei geht jetzt davon aus, dass die zwei Rehe und das Kitz illegal geschossen wurden, da alle drei Felle auch Ein- und Ausschusslöcher aufweisen.

Bei der Suche nach dem Wilderer hofft die Polizei nun auf Hinweise aus der Bevölkerung, die unter der Telefonnummer 08247/96800 entgegengenommen werden.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren