1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Zehnjähriges Mädchen bei Verkehrsunfall im Allgäu verletzt

Germaringen

18.04.2019

Zehnjähriges Mädchen bei Verkehrsunfall im Allgäu verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Germaringen wurde ein zehnjähriges Mädchen verletzt.
Bild: Stefan Puchner (Symbol)

Bei einem Verkehrsunfall in Germaringen wurde am Mittwoch ein zehnjähriges Mädchen verletzt, nachdem es von einem Auto frontal erfasst wurde. Der ganze Vorfall.

In Germaringen hat sich am Mittwochnachmittag ein Verkehrsunfall ereignet. Gegen 17.30 Uhr wollte laut Polizeibericht ein zehnjähriges Kind die Gablonzer Straße überqueren. Der nach Germaringen hineinfließende Verkehr stand aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens still. Das Mädchen wollte zwischen den stehenden Fahrzeugen hindurch gehen und so die Straße überqueren.

Kind kam mit Schürfwunden und Prellungen ins Krankenhaus

Ein in Richtung Pforzen fahrendes Auto sah das Mädchen zu spät und erfasste es frontal. Durch die Kollision zog sich das Kind mehrere Prellungen sowie Schürfwunden zu. Das Mädchen wurde ins Krankenhaus Kaufbeuren gebracht. (dwo)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20117382583.tif
Bad Wörishofen

Plus Debatte um Hilfsgelder vom Freistaat

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen