Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Eiskunstlauf: Bad Wörishofer Eiskunstläufer suchen ihre Meister

Eiskunstlauf
20.03.2024

Bad Wörishofer Eiskunstläufer suchen ihre Meister

Eine besondere Augenweide bei den Vereinsmeisterschaften des EKV Bad Wörishofen waren die gezeigten Küren, bei denen anspruchsvolle Elemente aufs Eis gezaubert wurden.
Foto: Kathrin Elsner

Hübsche Keidchen, anspruchsvolle Choreografien: Bei den Vereinsmeisterschaften des EKV Bad Wörishofen bekommen die Zuschauer einiges geboten.

Zum Saisonabschluss auf dem Eis gab es einen besonderen Höhepunkt: 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen vier und 33 Jahren traten bei den großen Vereinsmeisterschaften des Eiskunstlaufvereins Bad Wörishofen an. 

Auch der Nachwuchs aus Türkheim und Kaufbeuren war zum Wettkampf eingeladen, am Ende wartete eine besondere Überraschung auf die Aktiven.

In Bad Wörishofen stehen Eissternchen, Kufenflitzer und Co. auf dem Eis

Eine ganz besondere Atmosphäre erfüllte die Bad Wörishofer Eishalle. Die Haupttribüne war mit stolzen Eltern und Großeltern gefüllt, voller Vorfreude wärmte sich der Nachwuchs mit gekonnten Trockenübungen für seinen großen Auftritt auf. Doch warum zierten bunte Hütchen die Eisfläche? "Wir machen einen Slalom, Eierlaufen, Hüpfen und in die Hocke gehen", verriet die vierjährige Annabelle ganz cool, zog die pinkfarbenen Kufenschoner aus und startete völlig entspannt in den Parcours - aufgeregt war eigentlich nur die Mama am Bandenrand. 

Bei der Vereinsmeisterschaft des EKV Bad Wörishofen zeigten die Eiskunstläuferinnen ihr Können.
107 Bilder
Pirouetten und Pokale: die Vereinsmeisterschaft des Eiskunstlaufvereins Bad Wörishofen
Foto: Kathrin Elsner

Auch die vierjährige Lia freute sich riesig, als sie in ihrem royalblauen Eislaufkleidchen endlich aufs Eis durfte, zart geschminkt und mit ein bisschen Glitzer auf den Wangen sah sie aus wie eine echte Eisprinzessin. In liebevoll benannten Kategorien wie Eissternchen, Kufenflitzer, Eismäuse und Eiskristalle durfte jedes Kind zeigen, was es in der Saison gelernt hatte. 

Die beiden vierjährigen Eisprinzessinnen Annabell Ballin (links) und Lia Brückner (rechts) waren die jüngsten Teilnehmerinnen auf dem Eis.
Foto: Kathrin Elsner

Drei Jungs hatten sich zum Wettkampf angemeldet und strahlten nicht weniger, als sie den Parkour gemeistert hatten, bei dem es nicht um Schnelligkeit, sondern um eine möglichst korrekte Ausführung der Übungen ging. Vereinsvorsitzender Boris Falk stand mit einem breiten Lächeln an der Bande. "Es ist ein entspannter Wettkampftag für alle", freute er sich, "wir haben einen extrem harmonischen und schönen Verein". Das Tolle sei auch die große Bandbreite von Breiten- bis zum Wettkampfsport. 

Lesen Sie dazu auch

Die "Moon Dancer Juvenile" zeigen in Bad Wörishofen ihre Formationen

Und die sollte sich im weiteren Tagesverlauf in ihrer schönsten Form zeigen. Nachdem die "Moon Dancer Juvenile" die Zuschauer mit ihrer Formation begeistert und die fortgeschrittenen Läuferinnen möglichst exakt ausgeführte Eiskunstlaufelemente gezeigt hatten, wurden wunderschöne Küren zu Musik aufs Eis gezaubert. "Da zittert man sehr stark", beschrieb die achtjährige Anna das Gefühl, vor großem Publikum allein auf der Eisfläche ein anspruchsvolles Programm zu laufen. "Es macht Spaß auf dem Eis zu sein", fand die mit 33 Jahren älteste Teilnehmerin Claudia Weh, "das Schöne am Eislaufen ist auch, dass man es in jedem Alter machen kann".

Die jüngsten Eiskunstlauftalente meisterten voller Freude einen Parcours, am Ende durften alle Teilnehmenden einen Pokal mit nach Hause nehmen.
Foto: Kathrin Elsner

Die Cheftrainerinnen Bettina Marz und Sonja Höfler freuten sich über einen gelungenen Saisonabschluss mit allen Kindern. "Es ist toll, dass die Kinder heute den offiziellen Ablauf eines Wettkampftages üben konnten", betonte Bettina Marz und freute sich mit dem Nachwuchs auf die Siegerehrungen, die eine besondere Überraschung für alle Aktiven bereithielt: Jeder Teilnehmende erhielt einen ansehnlichen Pokal. "Den stelle ich auf meinen Nachttisch", verriet die kleine Annabell mit leuchtenden Augen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.