Newsticker
Keine Testpflicht mehr für Geimpfte und Genesene in Bayerns Altenheimen
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Lokalsport
  4. Eishockey: Die Eiszeit ist für den ESV Kaufbeuren vorbei

Eishockey
03.05.2021

Die Eiszeit ist für den ESV Kaufbeuren vorbei

Abgang Kaufbeuren: Der ESV Kaufbeuren hat im Play-off-Viertelfinale dem EHC Freiburg in einer spannenden Serie die Stirn geboten. Nach fünf Spielen ereilte die Allgäuer jedoch das Aus. Statt Halbfinale heißt es für den ESVK nun Sommerpause. „Joker geben niemals auf, selbst wenn sie man weit abgeschlagen im Tabellenkeller sind.“
Foto: Mathias Wild

Plus Nach der Niederlage im fünften Spiel der Viertelfinalserie hat der ESV Kaufbeuren Sommerpause. Damit endet eine ganz spezielle Saison, die Philipp Krauß Revue passieren lässt.

Als ESV Kaufbeuren-Coach Rob Pallin am Samstagabend nach dem verlorenen Spiel fünf der Viertelfinal-Serie gegen Freiburg auf der Pressekonferenz von zwei ausgeglichenen Mannschaften sprach, hatte er vielleicht die genauen Zahlen der Serie im Kopf. Die waren nämlich gar nicht so schlecht.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren