1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Lokalsport
  4. Markt Walder Max Eberle verteidigt seinen Titel

Turnen

06.05.2019

Markt Walder Max Eberle verteidigt seinen Titel

Max Eberle vom TSV Markt Wald hat sich nicht hängen lassen und verteidigte seinen Allgäuer Meistertitel im Kunstturnen.
Bild: Dirk Klos

Markt Walder ist wieder Allgäuer Meister. Auch seine Teamkollegen sind erfolgreich.

Der Wanderpokal für den besten Kunstturner des Allgäus hat nun einen festen Platz: Denn Max Eberle vom TSV Markt Wald wurde am Wochenende in Wiggensbach zum dritten Mal in Folge Allgäuer Meister – und darf den Pokal nun behalten.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

In sieben Altersklassen zeigten die Allgäuer Turner in der Panoramarena in Wiggensbach ihr Können. Am Vormittag waren die Schüler dran, bevor dann am Nachmittag die Aktiven- und Jugendturner an die Geräte mussten.

Der Titelverteidiger Max Eberle vom TSV Markt Wald konnte seinen Titel in einem insgesamt sehr hochwertigen Wettkampf verteidigen, vor seinem Teamkameraden Roland Hartner. Mit 69,20 Punkten ging der Wanderpokal und der Titel 2019 somit an Max Eberle. Dritter wurde Nachwuchsturner Ian Suchlich vom TSV Sonthofen, alle drei Turner sind in der 2. Bundesliga beziehungsweise Regionalliga für die TG Allgäu aktiv. Der Trainer des Junior-Teams der TG Allgäu, Michael Läufle, war entsprechend zufrieden: „Sehr gut, wenn die jungen Turner sich mit den Großen messen, die schwierigen Übungen turnen und auch noch mithalten können.“

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Mit knapp 75 Teilnehmern war die Veranstaltung gut besucht. „Vor allem vormittags wenn man die vielen jungen Turner sieht, freut man sich über so viel Nachwuchs“, so Läufle. „Es ist wichtig, dass die Vereine, die nach Leistung im Kunstturnen trainieren, ihre Turner zu den Wettkämpfen schicken. Da geht es um Konkurrenz, um Vergleich mit anderen gleichaltrigen Turnern, Motivation und zuletzt auch um die Außendarstellung unserer Sportart.“


Die Allgäuer Meister 2019 nach Altersklassen im Überblick:

Offene Klasse Max Eberle (TSV Markt Wald/Jg. 1997)

LK II Florian Schäfer (TSV Markt Wald/Jg. 2002)

LK III Volker Hinze (TSV Sonthofen/Jg. 1963)

Schüler A Noah Graser (TSV Sonthofen/Jg. 2005)

Schüler B Ulrich Fischer (TSV Markt Wald/Jg. 2008)

Schüler C Colin Köhler (TSV Markt Wald/Jg. 2009)

Schüler D Laurin Steckeler (TSV Sonthofen/Jg. 2011)

Die einzelnen Gerätesieger im Überblick:

Boden Max Eberle (TSV Markt Wald/Jg. 1997)

Seitpferd Roland Hartner (TSV Markt Wald/Jg. 1995)

Ringe Max Eberle (TSV Markt Wald/Jg. 1997)

Sprung Max Eberle (TSV Markt Wald/Jg. 1997)

Barren Stephan Eberle (TSV Markt Wald/Jg. 1998)

Reck Stephan Urbin (TSV Markt Wald/Jg. 1991)


Weitere Markt Walder Ergebnisse:

Schüler B 7. Maximilian Mautz, 10. Samuel Bronnenmeier

Schüler C 8. Jannik Weißhaar, 12. Linus Lutzenberger

Schüler D 2. Pius Neuberger, 3. Finn Weißhaar, 4. Vitus Lutzenberger, 5. Jakob Berghammer

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren