Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Tischtennis: Frauen des TTSC Warmisried machen ihr Meisterstück

Tischtennis
17.04.2024

Frauen des TTSC Warmisried machen ihr Meisterstück

Die Frauen-Mannschaft des TTSC Warmisried um (hinten von links) Marion Fackler, Carmen Mayer, (vorne von links) Barbara Lutz, Annalena Richter und Ramona Scharpf holte sich die Meisterschaft in der Bezirksoberliga.
Foto: Florian Mayer

Als ungeschlagene Meisterinnen der Tischtennis-Bezirksoberliga steigen die Frauen des TTSC Warmisried auf. In der Relegation sind zwei andere Klubs vertreten.

Die reguläre Tischtennissaison ist beendet, doch auch im Unterallgäu fallen die letzten Entscheidungen erst an den kommenden beiden Wochenenden: Die Relegationsspiele mit Beteiligung der Unterallgäuer Mannschaften sind jedoch überschaubar. Lediglich die TTF Bad Wörishofen II und der TSV Mindelheim müssen am Samstag, 27. April, in die Saisonverlängerung. 

  • Verbandsliga, Männer Für eine Vielzahl der heimischen Tischtennisspieler ist das Saisonende schon erreicht. Die Herren des TTSC Warmisried um Thomas Brenner haben den Klassenerhalt in der Verbandsliga in eindrucksvoller Manier geschafft und sich schlussendlich den vierten Platz gesichert. Die Überraschung gelang hier dem TV Boos II mit dem Meistertitel am letzten Spieltag. In selbiger Damenspielklasse sicherte sich der FC Hawangen die Meisterschaft und steigt wie die Booser Herren in die Verbandsoberliga auf.
  • Landesliga, Männer Nach einer famosen Vorrunde in der Herren Landesliga ging dem Aufsteiger TTF Günztal ab der Rückrunde die Puste aus. Nach sieben Punkten in der Vorrunde und einem Mittelfeldplatz rutschten Mannen um Markus Schäffler auf den letzten Platz ab und konnten nur noch einen weiteren Punkt erspielen. Somit müssen sie den Gang in die Bezirksoberliga antreten.
  • Bezirksoberliga, Männer Dort werden die TTF Günztal aller Voraussicht von den beiden Mannschaften aus Bad Wörishofen erwartet. Während die erste Mannschaft im Mittelfeld spielte und sich Platz sechs sicherte, muss das zweite Kurstädter Team bis zum Ende hin zittern und in der Relegation eine Ehrenrunde drehen. In den Relegationsspielen empfängt die zweite Kneippstädter Mannschaft den TSV Marktoberdorf sowie die DJK Seifriedsberg II. Die Hausherren gehen dabei als leichter Favorit in die "Jeder gegen jeden"-Duelle.
  • Bezirksoberliga, Frauen Bei den Damen lieferte der TTSC Warmisried sein Meisterstück ab: In der Bezirksoberliga sicherte sich das Team um Barbara Lutz, Marion Fackler, Annalena Richter, Carmen Mayer und Ramona Scharpf mit nur einem Verlustpunkt die Meisterschaft und wird kommende Saison in der Landesliga an den Start gehen.
  • Bezirksliga, Herren In der Bezirksliga der Herren erreichte die Warmisrieder Reserve einen äußerst respektablen 5. Platz. Der SC BW Ettringen hingegen muss den Abstieg in die Bezirksklasse A verkraften, nachdem sie über weite Strecken der Saison nicht in Vollbesetzung antreten konnten, da Nachwuchstalent Marius Knopp nur zwei Spiele bestritt.
  • Bezirksklasse A, Männer Als Meisterschaftsfavorit in der Bezirksklasse A der Herren war der TSV Mindelheim ins Rennen gegangen. Allerdings konnten sie auch aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle die Rolle nicht vollends ausfüllen und mussten dem FSV Großaitingen II den Titel überlassen. Mit Platz zwei und der Teilnahme an der Aufstiegsrelegation haben sie noch die Möglichkeit zum Aufstieg. Dazu muss der TSV Mindelheim in der Ferne gegen den TSV Leuterschach und die SG Dösingen II an die Platten treten. Hier warten auf das Mindelheimer Quartett in Leuterschach zwei harte Brocken und sie können als Außenseiter völlig ohne Druck ins Rennen gehen. Der TTC Hausen sowie der TSV Mindelheim II steigen aus der Bezirksklasse A ab und müssen den Gang in die tiefere Liga antreten.
  • Bezirksklasse B, Männer Der TTC Haselbach II hat den sofortigen Wiederaufstieg ins Unterallgäuer Oberhaus geschafft. Das Team um Jonas Denk holte in der Gruppe B7 den Meistertitel mit nur zwei Minuspunkten. Absteigen müssen aus dieser Gruppe die beiden fünften Mannschaften der TTF Bad Wörishofen und des TTSC Warmisried. In der Gruppe B8 wurde der SC Blau-Weiß Ettringen II die Meisterschaft und den Aufstieg.
  • Bezirksklasse C, Männer Eine Liga darunter dürfen die Routiniers des TTV Dirlewang die Meisterschaft feiern. Sie sicherten sich den Titel in der Gruppe C7 am Ende knapp gegen den TTC Oberneufnach II. Beide Teams steigen jedoch auf. In die Bezirksklasse D absteigen müssen der SV Egelhofen II und der TTC Hausen III.
  • Bezirksklasse D, Männer Der SV Tussenhausen steigt als ungeschlagener Meister der Gruppe D7 West auf. In der Gruppe D9 Süd feiert der TSV Mindelheim IV Meisterschaft und Aufstieg in die Bezirksklasse C.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.