Newsticker
RKI meldet 133.536 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz erstmals über 600
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Unterallgäu: Omikron-Welle: So bereitet sich die kritische Infrastruktur im Unterallgäu vor

Unterallgäu
15.01.2022

Omikron-Welle: So bereitet sich die kritische Infrastruktur im Unterallgäu vor

Rettungsdienst, Feuerwehr, Energieversorger: Die verschiedenen Bereiche der kritischen Infrastruktur im Unterallgäu bereiten sich auf die Omikron-Welle vor.
Foto: Alexander Kaya

Plus Durch die Omikron-Variante kommt es zu besonders hohen Infektions- und Quarantänezahlen. Große Personalausfälle drohen somit auch in der kritischen Infrastruktur. Wie das Unterallgäu vorbereitet ist.

Die Corona-Variante Omikron breitet sich in Deutschland stark aus. Ein Blick auf die Nachbarländer zeigt: Omikron sorgt teils für große Infektionswellen, viele Menschen müssen in Quarantäne. Das kann auch in Bereichen der kritischen Infrastruktur zu Personalengpässen führen, also etwa in Kliniken, bei Energieversorgern oder Rettungskräften. Wären sie von größeren Ausfällen betroffen, könnte das Auswirkungen auf die medizinische und Grundversorgung von vielen Menschen haben. Doch wie ist die kritische Infrastruktur im Unterallgäu vorbereitet?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.