1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. 5500 Menschen beim Narrensprung dabei

Ulm

02.02.2014

5500 Menschen beim Narrensprung dabei

Bild: Stefan Puchner

"Zong-raus" war am Sonntag wieder in Ulm zu hören: Rund 5500 Masken- und Hästräger sind beim traditionellen Narrensprung durch die Ulmer Innenstadt gezogen.

Begleitet wurden die 90 Zünfte und Guggen-Musiker am Straßenrand von gut 15 000 Zuschauern, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Narrensprung mit Teilnehmern aus dem ganzen süddeutschen Raum und der Schweiz zog sich durch die geschmückten Straßen und Gassen und endete am späten Nachmittag am Münster.

Der Narrensprung in Ulm - der auch U(l)mzug genannt wird - findet immer drei Wochen vor der eigentlichen Fastnacht statt. Nach Veranstalterangaben ist er der größte Narrensprung in der Region. dpa/lby/AZ

Narrensprung Ulm
10 Bilder
Narrensprung in Ulm
Bild: Stefan Puchner, dpa

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC_0164.tif
Fasching

Wenn die Fastnachter in der Überzahl sind

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen