Newsticker

Corona-Hotspots: Andere Bundesländer verhängen Beherbergungsverbot für Münchner und Würzburger
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Autofahrer geht auf Radler los

06.07.2010

Autofahrer geht auf Radler los

Senden Ein Autofahrer war am Sonntag gegen 19.15 Uhr auf der Illerstraße in Senden unterwegs. Mit hoher Geschwindigkeit, wie die Polizei mitteilt. Als er an zwei Radfahrern vorbeifuhr, machte einer deswegen eine Geste, die der 23-Jährige am Steuer wohl als Beleidigung auffasste. Er wollte daraufhin mit quietschenden Reifen wenden und prallte hierbei frontal gegen einen Zigarettenautomaten und einen Briefkasten. Dort standen die Radler, die gerade noch zur Seite ausweichen konnten.

Nach dem missglückten Wendemanöver steuerte der Autofahrer zornentbrannt auf die Radler zu, stieg aus und ging auf einen von ihnen los. Ein weiterer Passant warf sich dazwischen und verhinderte eine Auseinandersetzung. Bei der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde Alkoholgeruch beim Autofahrer bemerkt. Ein Test ergab einen Wert von über 1,2 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet. Die Fahrerlaubnis konnten die Beamten nicht sicherstellen, da der Mann keine besaß.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren