Newsticker
Gesundheitsminister wollen Besuchseinschränkungen in Senioren- und Pflegeheimen lockern
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Autofahrerin übersieht Fußgängerin und verletzt diese schwer

Senden

15.01.2019

Autofahrerin übersieht Fußgängerin und verletzt diese schwer

Eine Autofahrerin hat eine Fußgängerin übersehen, diese wurde dadurch verletzt.
Bild: Alexander Kaya

Eine 67-Jährige überquert in der Hauptstraße in Senden die Fahrbahn und wird dort von einem Auto erfasst. Die Frau verletzt sich schwer.

In der Hauptstraße in Senden ist am Montagvormittag ein schwerer Verkehrsunfall passiert. Wie die Polizei mitteilt, war eine 67-jährige Fußgängerin gerade dabei, am Fußgängerüberweg die Fahrbahn zu überqueren.

Eine Autofahrerin übersieht die Fußgängerin

Doch dabei wurde sie offensichtlich von einer herannahenden 50-Jährigen am Steuer eines Autos übersehen. Die Fußgängerin wurde von dem Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Sie erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Die Autofahrerin blieb nach Angaben der Polizei unverletzt. An ihrem Fahrzeug war ein Sachschaden in Höhe von rund 800 Euro entstanden. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren