Newsticker
G7 wollen Ukraine "so lange wie nötig" unterstützen
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Beiträge: Zahlen für Straßen

Beiträge
29.11.2017

Zahlen für Straßen

Der Vöhringer Stadtrat bekräftigt: Bürger müssen für den Ausbau mit aufkommen

Wenn die Straße vor der Haustüre erneuert wird, schwant Anwohnern oftmals nichts Gutes. Denn per Gesetz müssen sie sich über Straßenausbaubeiträge an den Kosten beteiligen. In Vöhringen haben sich die Stadträte damit befasst – und trotz Kritik einer Neufassung der Satzung zugestimmt. Wie Bürgermeister Karl Janson sagte, müsse sich die Kommune an die gesetzlichen Vorgaben halten. Auf die Beiträge der Bürger zu verzichten, könne sich eine Stadt wie Vöhringen zudem nicht leisten. „Einen gerechten Maßstab zu finden, ist schwierig“, so Janson. Es werde immer Fälle geben, über die im Einzelnen entschieden werden müsse.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.