Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Besinnliche Klänge in besonderer Umgebung

Leserbonus

29.11.2017

Besinnliche Klänge in besonderer Umgebung

Helles Licht im dunklen Kirchenraum: Der „Alpenländische Advent“ ist auch wegen seiner Atmosphäre beliebt.
2 Bilder
Helles Licht im dunklen Kirchenraum: Der „Alpenländische Advent“ ist auch wegen seiner Atmosphäre beliebt.

Wir verlosen Karten für den „Alpenländischen Advent“ in der Klosterkirche Oberelchingen

Der „Alpenländische Advent“ ist mittlerweile eine Institution: Auch dieses Jahr können sich die Besucher am ersten Adventssonntag, 3. Dezember, in der Klosterkirche Oberelchingen auf das Weihnachtsfest einstimmen lassen. Dabei helfen sie auch Menschen, die unschuldig in Not geraten sind: Zwei Euro von jeder Eintrittskarte gehen an die Kartei der Not, das Leserhilfswerk unserer Zeitung.

Bei dem Konzert, das um 16 Uhr beginnt, präsentieren Franz Wohlfahrt, der Einharter Dreig’sang und die Saitenmusik Kronwitter Stubenmusik, besinnliche Advents- und Krippenlieder und Mundartrezitation. Traditionelle, manchmal schon in Vergessenheit geratene Adventslieder aus dem Allgäu und aus Oberschwaben singt der Einharter Dreig’sang. In der klassischen Tobi Reiser-Besetzung Hackbrett, Zither, Harfe, Kontrabass gehört die Saitenmusik Kronwitter aus Dillingen zu den bekanntesten Vertreterinnen ihres Faches. Ergänzt wird das Instrumentarium bisweilen durch Flöten, Raffele und steirische Harmonika. Zwischen die musikalischen Beiträge streut Franz Wohlfahrt seine einfühlsamen und froh machenden Gedichte und Texte in schwäbischer Mundart, die er zum Teil in Büchern veröffentlicht hat.

Für den „Alpenländischen Advent“ verlosen wir dreimal zwei Karten. Wer gewinnen will, schreibt bis morgen, Donnerstag, 12 Uhr, eine E-Mail mit dem Betreff „Advent“ an gewinnspiel@nuz.de. Bitte vollständigen Namen, Adresse und Telefonnummer angeben. Wir wünschen viel Glück! (az)

Karten gibt es in der Backstube zur Klostersteige in Elchingen, Telefon 07308/924193, bei unserem Service-Partner Blende 22 in Neu-Ulm, Telefon 0731/6021597, bei Traffiti im Service-Center Neue Mitte in Ulm, Telefon 0731/156-855, und ab 15 Uhr an der Tageskasse.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren