Newsticker
Merkel kann mit Scholz im Kanzleramt "ruhig schlafen"
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Blaubeuren: Auto erfasst Fußgänger in Blaubeuren: 54-Jähriger nach Unfall schwer verletzt

Blaubeuren
20.11.2020

Auto erfasst Fußgänger in Blaubeuren: 54-Jähriger nach Unfall schwer verletzt

Eine Autofahrerin hat in Blaubeuren einen Fußgänger übersehen.
Foto: Julian Leitenstorfer/Archiv

Bei einem Unfall in Blaubeuren ist ein Fußgänger schwer verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte ihn beim Abbiegen übersehen.

Eine Autofahrerin hat beim Abbiegen am Donnerstag in Blaubeuren einen Fußgänger übersehen. Der 54-Jährige wurde dabei nach Angaben der Polizei schwer verletzt.

Gegen 16.15 Uhr fuhr die 38-Jährige in der Karlstraße. Die Fahrerin des Skoda bog bei Grün nach links in die Bahnhofstraße ab und übersah den 54-jährigen Fußgänger. Der überquerte gerade an der Fußgängerampel ebenfalls bei Grün die Straße.

Der Fußgänger erlitt bei dem Zusammenstoß schwerere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte ihn zur Untersuchung in eine Klinik. An dem Skoda entstand kein Schaden. (az)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.