Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Blaustein/Ulm: Dutzende Einsatzkräfte kämpfen gegen Großbrand in Blaustein

Blaustein/Ulm
27.04.2020

Dutzende Einsatzkräfte kämpfen gegen Großbrand in Blaustein

Ein Großbrand ist in der Nacht zum Montag in Blaustein ausgebrochen.
Foto: Thomas Heckmann

In der Nacht zum Montag ist ein Brand in einer Scheune im Blausteiner Stadtteil Arnegg ausgebrochen. Der Schaden ist immens.

Ein Großbrand forderte am frühen Montagmorgen die Feuerwehren rund um den Blausteiner Stadtteil Arnegg (Alb-Donau-Kreis). Als gegen halb fünf Uhr am Montagmorgen das Feuer im Blausteiner Stadtteil Arnegg entdeckt wurde, brannte die Scheune bereits lichterloh. Das Prasseln der von der Hitze zerplatzenden Eternitplatten der Dacheindeckung hatte Anwohner aufgeweckt, auch von der mehrere Hundert Meter entfernten B28 (Ulm-Reutlingen) waren die Flammen am Arnegger Ortsrand zu sehen.

Brand in Blaustein: Plötzlich explodierte eine Gasflasche

Fast einhundert Feuerwehrleute, auch aus Ulm und Blaubeuren, wurden an die Einsatzstelle geschickt. Ralf Ziegler, Kreisbrandmeister des Alb-Donau-Kreises, sah auf dem Weg zur Einsatzstelle etwa fünf Kilometer vorher plötzlich ein rotes Leuchten am dunklen Himmel. Eine von mehreren Gasflaschen war mit einem Feuerball explodiert, glücklicherweise vor dem Eintreffen der ersten Feuerwehrleute.

Unter äußerster Vorsicht wurde mit den Löscharbeiten begonnen, von allen Seiten wurde die Scheune, in der zahlreichen Maschinen und Geräte untergestellt waren, gelöscht. In einer angebauten Garage befanden sich zwei Porsche-Sportwagen, ein aktueller und ein Oldtimer. Beide konnten beschädigt aus der Garage gerettet werden. Auch von zwei Drehleitern aus wurde gelöscht.

Feuerwehr pumpt Wasser zum Löschen aus Blau

Um den ungeheuren Wasserbedarf für die Löscharbeiten zu decken, wurde nicht nur das Trinkwassernetz genutzt, sondern auch mehrere Leitungen zur gut einhundert Meter entfernten Blau gelegt. Mit den Pumpen von drei Feuerwehrfahrzeugen wurde von dort ausreichend Wasser herangepumpt.

Nach gut zwei Stunden waren die Flammen so weit gelöscht, dass keine Gefahr mehr für die Umgebung ausging. Mit einem Bagger wurde der Rest des Gebäudes eingerissen, um auch noch die letzten Glutnester freilegen zu können und die Flammen zu ersticken. Die Kriminalpolizei hat noch am Morgen die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 250.000 Euro. (heck)

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Karte von Google Maps anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Google Ireland Limited Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.