Newsticker
10.000 Impfdosen stehen bereit: Bayern beginnt mit Impfungen für Polizisten
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Brand in Sägewerk: 1,5 Millionen Euro Schaden

Ulm

28.06.2017

Brand in Sägewerk: 1,5 Millionen Euro Schaden

In einem Ulmer Sägewerk hat sich ein Großbrand ereignet.
Bild: Thomas Heckmann

Zu einem Großeinsatz in Ulm sind am frühen Mittwochmorgen die Einsatzkräfte der Ulmer Feuerwehren ausgerückt.

Einen Sachschaden in Millionenhöhe hat ein Brand am frühen Mittwochmorgen in einem Sägewerk in Ulm verursacht. Wie die Polizei mitteilt, stand das Gebäude in der Straße Beim B'scheid gegen 2.15 Uhr in Flammen. Auch einen Lastwagen erfasste das Feuer. 85 Rettungskräfte der Ulmer Feuerwehren rückten aus und löschten den Brand.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 1,5 Millionen Euro. Nach derzeitigen Erkenntnissen verletzte sich bei dem Brand niemand. Die Polizei hat nun die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren