Newsticker

Corona-Krise: Starker Anstieg der Arbeitslosenzahlen befürchtet
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Das Ulmer Bootshaus hat jetzt einen bayerischen Pächter

Ulm/Neu-Ulm

11.03.2020

Das Ulmer Bootshaus hat jetzt einen bayerischen Pächter

Nach einem Jahr mit mehr oder weniger durchgängigen Leerstand wird das schwimmende Restaurant wieder geöffnet.

Das schwimmende Restaurant am Ulmer Donauufer bekommt einen Pächter aus Neu-Ulm: Thomas und Diana Eder von der Firma „Settele Event und Catering“ werden ab Ostern das Bootshaus pachten. „Zunächst für ein Jahr“, sagt Thomas Eder auf Anfrage. Aber der Hotelier und Gastronom, der 2015 die Neu-Ulmer Firma übernahm, kann sich auch ein langfristiges Engagement vorstellen.

Das Bootshaus kostete einst 2,5 Millionen Euro

Vorher müsste aber noch der Besitzer, die Barfüßer Gastronomie-Betriebs GmbH, um ihre Geschäftsführer Eberhard Riedmüller und Marcus Krüger, einen Rechtsstreit klären. Es geht um einen Wasserschaden und die Schuldfrage des Pachtvorgängers. „Das Bootshaus ist sehr reizvoll gelegen und bietet viele Möglichkeiten“, sagt Eder, der als Caterer bereits mehrere Veranstaltungen auf dem 2014 erbauten Bootshaus ausrichtete. Die kommende Saison werde sich vorwiegend auf Firmenevents und Privatveranstaltungen beschränken. Zudem sei geplant, dass an etwa Sonn- und Feiertagen für die Allgemeinheit geöffnet werde – quasi als „Pop-up-Restaurant“. Gedacht werde an ein Bowl-Food-Konzept, das enormen Variantenreichtum biete. Eder 50 beschäftigt etwa Mitarbeiter und richtet jährlich gut 500 Veranstaltungen aus.

Der Ulmer Barfüßer-Gastronom hatte das Bootshaus im Frühjahr 2014 eröffnet. Zweieinhalb Millionen Euro investierte er in das 450 Tonnen schwere Restaurantschiff. Es sei sehr erfolgreich gelaufen, sagt er. Nur die Wintermonate Januar und Februar seien immer etwas schwächer gewesen. Der Pächter Marcus Bühler soll bei ihm mit der "LeBu Restaurant GmbH" hohe Verbindlichkeiten haben. Ex-Pflugmerzler-Wirt Bühler übernahm den Gastrobetrieb erst im August 2017 von Inhaber Riedmüller.

Das Ulmer Bootshaus hat jetzt einen bayerischen Pächter

Auch interessant:

Drei Michelin-Sterne für Ulm und das Umland

Neuer Pächter für das Gasthaus „Schiff“ gesucht

"Five Guys" kommt nach Ulm: Jubel über das Präsidenten-Burger-Lokal


Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren