Newsticker
Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise schon am Dienstag
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Einbruch in Praxis in Wiblingen: Insgesamt zehn Fenster beschädigt

Ulm

09.12.2020

Einbruch in Praxis in Wiblingen: Insgesamt zehn Fenster beschädigt

Ein Unbekannter hat es in Wiblingen auf Praxen abgesehen.
Bild: Alexander Kaya

Ein bislang unbekannter Täter hat in Ulm-Wiblingen hohen Schaden angerichtet. Jetzt hofft die Polizei auf Hinweise.

Ein Einbrecher ist in der Nacht zum Mittwoch im Ulmer Stadtteil Wiblingen in eine Praxis eingestiegen. Nach Angaben der Polizei richtete er hohen Schaden an.

Der Täter machte sich in Wiblingen an Gebäuden Am Tannenplatz zu schaffen. In einem Fall gelang es dem Unbekannten, ein Fenster aufzuhebeln und einzusteigen. Im Inneren fand er Geld. Das steckte er ein. An einer weiteren Praxis scheiterte der Täter.

Insgesamt beschädigte der Einbrecher rund zehn Fenster, wodurch ein Schaden von mehreren tausend Euro entstand. Die Polizei aus Wiblingen (Telefon 0731/188-3812) hat die Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen. (az)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren