Newsticker
Ethikrat-Mitglied spricht sich gegen allgemeine Impfpflicht aus
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Elchingen: Bruderschaft 2.0

Elchingen
19.01.2014

Bruderschaft 2.0

Seit Jahrhunderten bitten Menschen am Bruderschaftsaltar „Maria der Sieben Schmerzen“ in der Wallfahrtskirche Oberelchingen um Hilfe.

Seit genau 370 Jahren gibt es in Elchingen das Bündnis. Nun wird es mit Unterstützung aus Rom neu formiert.

Oberelchingen Seit Jahrhunderten kommen Menschen in die Wallfahrtskirche Oberelchingen, um dort zur „Maria der sieben Schmerzen“ zu beten. Der „Heilige Berg“ wurde im Volksmund zum Inbegriff für Pilger aus nah und fern. Vor genau 370 Jahren wurde die Bruderschaft der sieben Schmerzen Mariens gegründet. Dieses Jubiläum will das Kloster in diesem Jahr feiern. Doch wie und warum wurde die Bruderschaft gegründet?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.