Feier

17.06.2019

Gelungenes Dorffest

Unterhielten am Abend das Publikum auf dem Burlafinger Dorfplatz: die Original Schwabenkrainer.
Bild: Inge Pflüger

Beste Stimmung in Burlafingen

Tolle Stimmung, mitreißende Musik, eine super Speisekarte, lustiges Kinderschminken und ein ökumenischer Gottesdienst mit schätzungsweise 1200 Besuchern, zeichneten das 43. Dorffest am Samstag aus, bei dem Neu-Ulms Oberbürgermeister Gerold Noerenberg in Burlafingen zum letzten Mal in seiner Amtszeit das erste Fass Bier anzapfte.

Der vormittägliche ökumenische Gottesdienst wurde vom evangelischen Pfarrer Robert Pitschak und der katholischen Mesnerin Christine Glöcker gestaltet, nicht zu vergessen der evangelische Posaunenchor Pfuhl. Daneben heizten nachmittags die Musikkapelle Burlafingen und abends die bekannte Stimmungskapelle Original Schwabenkrainer auf der Dorfplatzbühne dem Publikum in gewohnter Weise so richtig ein, indes gab es in den zwei Bars Cocktails, Tanz und Musik.

Sichtlich zufrieden war auch der Vereinsringvorsitzende Georg Schlaier: „Keine besonderen Vorkommnisse und sämtliche Stände waren ausverkauft“, lautete am Sonntagmorgen seine Bilanz vom Dorffest. (pfl)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren