1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Happy Birthday nach der Schubert-Messe

25.07.2010

Happy Birthday nach der Schubert-Messe

Mit einer gediegenen Interpretation begeisterte der Kammerchor "vox humana" im gemeinsamen Doppel mit dem hochkarätigen Leipziger A-cappella-Ensemble "Calmus" in Neu-Ulms Stadtpfarrkirche St. Johann Baptist. Foto: köd
Bild: köd

Neu-Ulm Ein wunderschönes Geburtstagsgeschenk machte Christoph Denoix´ Kammerchor "vox humana" sich selbst und dem interessierten Publikum in der Neu-Ulmer Kirche St. Johann Baptist. Der von Denoix gegründete A-cappella-Chor feierte sein 20-jähriges Bestehen in St. Johann Baptist mit einem Konzert gemeinsam mit dem hochkarätigen Leipziger A-cappella-Ensemble Calmus, das jüngst mit einem "Echo" ausgezeichnet worden war.

Vier Männer und eine Frau - die Besetzung von "Calmus" ist außergewöhnlich, doch die klangliche Homogenität überzeugt; die fünf hervorragenden Stimmen (Countertenor, Tenor, Bariton, Bass und Sopranistin) passen wunderbar zusammen. Calmus besteht aus vier ehemaligen Sängern des Leipziger Thomanerchors und - derzeit - Dorothea Wagner, die Sopranistin Anja Lipfert großartig ersetzt. Anja Lipfert brachte vor wenigen Tagen eine Tochter zur Welt.

Geistliche Chormusik in zwei Teilen der Schubert-Messe

In feiner Abstimmung, ineinandergreifend, miteinander und nacheinander brachten "vox humana" und Calmus Franz Schuberts "Deutsche Messe" zur Aufführung, diese aber gespalten in zwei Teile, zwischen denen geistliche Chormusik von Heinrich Schütz, Johann Hermann Schein, Peter Cornelius und Felix Mendelssohn-Bartholdy erklang, A-cappella-Musik von der Renaissance bis zur Romantik.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Vor allem im Hauptwerk des Abends - in Schuberts Messe - wurde deutlich, wie sehr Christoph Denoix auf die Stimmbildung der einzelnen Sängerinnen und Sänger achtet; die Schubert-Messe erklang wohltuend leise und feinsinnig, sodass jeder kleine Ausrutscher hörbar gewesen wäre - den es aber nicht gab.

"Happy Birthday" wird oft gesungen oder gegrölt - so schön wie am Ende des Konzerts, intoniert von Calmus, gesungen für "vox humana", erklingt es selten.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Institut_Educational_Science_Einstein_190110.tif
Ulm/Landkreis

Einstein öffnet für Ulm und Neu-Ulm Türen in China

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen