1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Im Speed-Rausch: Polizei stoppt Motorradfahrer

Weißenhorn

22.02.2019

Im Speed-Rausch: Polizei stoppt Motorradfahrer

Bei einer Polizeikontrolle haben Beamte in Weißenhorn einen Mann erwischt, der unter Drogeneinfluss Motorrad fuhr. 
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein 32 Jahre alter Mann ist den Beamten am Donnerstagnachmittag bei einer Verkehrskontrolle aufgefallen. Allerdings nicht, weil er zu schnell fuhr.

Er war auf Speed aus – allerdings auf die Droge und nicht auf hohe Geschwindigkeit. Bei einer Verkehrskontrolle in der Ulmer Straße in Weißenhorn hat die Polizei am Donnerstagnachmittag einen 32 Jahre alten Motorradfahrer überprüft. Dabei bemerkten die Beamten der Inspektion Weißenhorn nach Polizeiangaben drogentypische Auffälligkeiten bei dem Mann. Ein Drogen-Schnelltest reagierte positiv auf Speed. Dem 32-Jährigen wurde anschließend Blut abgenommen, das Ergebnis der Auswertung wird in den nächsten Tagen erwartet. Dem 32-Jährigen droht somit ein Bußgeld in Höhe von mindestens 500 Euro und mindestens ein Monat Fahrverbot. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren