Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Junger Mann prallt gegen Baum und verletzt sich lebensgefährlich

Kreis Neu-Ulm

30.08.2017

Junger Mann prallt gegen Baum und verletzt sich lebensgefährlich

Schwere Verletzungen erlitt ein junger Autofahrer im Süden von Neu-Ulm. Der Golf-Fahrer war morgens zwischen den Neu-Ulmer Stadtteilen Finningen und Steinheim unterwegs.
Bild: Thomas Heckmann

Ohne Fremdeinwirkung prallte ein 18-Jähriger am heutigen Mittwochmorgen mit seinem Auto gegen einen Baum und wurde dabei lebensgefährlich verletzt.

Schlimmer Unfall im Landkreis Neu-Ulm: Am heutigen Mittwochmorgen fuhr ein 18-Jähriger gegen 6.20 Uhr mit seinem Auto im Landkreis Neu-Ulm von Finningen aus in Richtung Steinheim.

Laut Polizeiangaben kam der junge Mann ohne Fremdeinwirkung nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Wagen gegen einen Baum. Der Mann wurde dabei eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt.

Wie ein Polizeisprecher unserer Redaktion gegenüber bestätigte, musste die Feuerwehr den Mann aus dem Auto schneiden. Ein Helikopter brachte ihn daraufhin mit schwersten Verletzungen in eine Klinik, so der Polizeisprecher weiter.

AZ/goro

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren