Newsticker
Erster bayerischer Landkreis verschärft Corona-Regeln wegen steigender Inzidenz
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Kommentar: Bürger werden gerne in den neuen Supermärkten in Weißenhorn einkaufen

Kommentar
22.03.2019

Bürger werden gerne in den neuen Supermärkten in Weißenhorn einkaufen

Am 21. März haben Feneberg und Aldi ihre neuen Filialen an der Reichenbacher Straße in Weißenhorn eröffnet.
Foto: Alexander Kaya

Auch wenn viele Kunden die beiden neuen Filialen auf der Hasenwiese aufsuchen, muss es nicht zwangsläufig zum Verkehrschaos kommen.

Kaum zu glauben, aber wahr: In Weißenhorn haben tatsächlich die neuen Supermärkte aufgemacht. Das Projekt war der kommunalpolitische Zankapfel schlechthin der vergangenen Jahre, manch einer glaubte wegen des jahrelangen Rechtsstreits zwischendurch schon gar nicht mehr daran, dass die Aldi- und Feneberg-Filialen einmal realisiert werden. Und was passiert jetzt? Die Menschen kaufen ganz selbstverständlich dort ein.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.