Newsticker
Nato startet Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Kommentar: Der Erfolg der fleißigen Frauen

Kommentar
29.09.2018

Der Erfolg der fleißigen Frauen

Der afghanische Flüchtling Basir Sediqi darf bleiben, dafür haben zwei Helferkreise gekämpft.
Foto: Elena Flügel

Sind wir wirklich so machtlos gegen „die da oben“? Nein, das sind wir nicht

Es ist schon erstaunlich, was eine kleine Gruppe von Menschen erreichen kann. Das hat der Helferkreis Asyl in Elchingen zusammen mit dem Ulmer Verein Menschlichkeit jetzt beispielhaft gezeigt. Es war im Grunde genommen nur eine recht kleine Gruppe von Frauen, die dafür kämpfte, dass der afghanische Flüchtling Basir Sediqi im Lande bleiben und eine Ausbildung beginnen durfte. Sie hat knapp drei Monate lang wenig anderes getan, als sich in diese Sache reinzuhängen, Politiker, Medien, Entscheidungsträger zu bearbeiten, um ihr Ziel zu erreichen. Wie zu hören war, trübte das massive Engagement zuweilen gar den häuslichen Frieden ein. Der Erfolg gab den fleißigen Frauen recht und zeigt: Wenige können viel bewirken, auch gegen die angeblich übermächtige Politik.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.