Newsticker
Ethikrat-Mitglied spricht sich gegen allgemeine Impfpflicht aus
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Konzert: Aufrüttelnde Dramatik

Konzert
19.04.2014

Aufrüttelnde Dramatik

Albrecht Haupt dirigiert Schuberts letztes großes Werk

Mit der Friedensbitte „Dona nobis pacem“ gelingt der Ulmer Kantorei ein befreiend losgelöster Ausklang. Das kann in Franz Schuberts Spätwerk der Es-Dur-Messe nicht immer so sein – etwa, wenn der Chor nach dem verinnerlicht aufschwellenden „Kyrie“ sofort zur aufrüttelnden Dramatik des „Gloria“-Gotteslobs überschwenkt. In der gut gefüllten Pauluskirche zollte die Zuhörerschaft einer gestalterisch hochkarätigen Schubert-Interpretation nach einer klangvollen Stunde lang anhaltenden Beifall.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.