Newsticker
Das RKI meldet 774 Corona-Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz bei 6,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Landkreis: Gibt es nur einen spärlichen Ausbau auf der Illertalbahn?

Landkreis
20.01.2020

Gibt es nur einen spärlichen Ausbau auf der Illertalbahn?

Ein Gutachten schlägt vor, dass die Illertalbahn nur auf zwei Abschnitten zweigleisig ausgebaut wird. Einer beginnt am Haltepunkt in Gerlenhofen (hier im Bild) und endet in Senden, der andere erstreckt sich zwischen Kellmünz und Pleß im Unterallgäu.
Foto: Alexander Kaya (Archivfoto)

Plus Ein Gutachten zeigt, wie die Strecke entwickelt werden könnte. Am Mittwoch wird das Ergebnis vorgestellt, doch erste Details sind bereits bekannt. Sie wecken Befürchtungen.

Es sind nur wenige Zeilen Text, doch sie liefern eine Neuigkeit, die große Auswirkungen haben könnte. Droht ein spärlicher Ausbau auf der Illertalbahn von Ulm nach Kempten? „Das Konzept umfasst unter anderem den zweigleisigen Ausbau der Streckenabschnitte Gerlenhofen – Senden und Kellmünz – Pleß“, steht in einer Stellungnahme des Bayerischen Verkehrsministeriums. Gemeint ist die Erweiterung der Illertalbahn. In diesem Zusammenhang kursierten zuvor deutlich längere Abschnitte, nämlich Neu-Ulm/Finninger Straße bis Senden oder Gerlenhofen und Memmingen bis Heimertingen. Auf den zweigleisigen Abschnitten können Züge aus beiden Richtungen aneinander vorbeifahren. Doch je kürzer die Abschnitte sind, desto größer das Risiko, dass das nicht klappt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.