Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Landkreis Neu-Ulm: Erstes Corona-Opfer im Landkreis Neu-Ulm: 83-Jähriger stirbt in Klinik

Landkreis Neu-Ulm
15.03.2020

Erstes Corona-Opfer im Landkreis Neu-Ulm: 83-Jähriger stirbt in Klinik

Im Landkreis Neu-Ulm ist der erste Mensch am Coronavirus gestorben.
Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild, dpa (Symbolbild)

Das Coronavirus hat nun im Landkreis Neu-Ulm ein erstes Todesopfer gefordert. Das bestätigten nun das Landratsamt Neu-Ulm und die Kreisspitalstiftung.

Das bayerische Gesundheitsministerium hat am Sonntag darüber informiert, dass zwei weitere Coronavirus-Todesfälle in Bayern bestätigt worden sind. Ein Ministeriumssprecher sagte in München: "Bei einem Todesfall handelt es sich nach Angaben des Landratsamtes Neu-Ulm um einen über 80-jährigen Patienten mit Vorerkrankungen." Der Mann ist in der Nacht zum Sonntag gestorben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.