Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Landkreis Neu-Ulm: Testzentrum Senden öffnet wieder: Landkreis Neu-Ulm setzt bei Corona-Tests auf digitale Daten

Landkreis Neu-Ulm
30.08.2020

Testzentrum Senden öffnet wieder: Landkreis Neu-Ulm setzt bei Corona-Tests auf digitale Daten

Das Corona-Testzentrum in Senden wird wieder in Betrieb genommen.
Foto: Jürgen Bigelmayr/Landratsamt (Archivfoto)

Ab Montagabend können sich Bürger für Tests registrieren: Wie das neue System am Corona-Testzentrum in Senden funktioniert und welche Regeln für die Proben gelten.

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie reaktiviert der Landkreis Neu-Ulm wie berichtet das Corona-Testzentrum in Senden, das bereits von Mitte März bis Anfang Mai 2020 in Betrieb gewesen ist. Diesmal setzt der Landkreis auf digitale Technik, wie Landrat Thorsten Freudenberger am Sonntag bekannt gab. Im Sommer hatte es bei den Massentests von Urlaubsrückkehrern nach Bayern gravierende Probleme gegeben, hunderte Testergebnisse konnten nur mit einer deutlichen Verzögerung oder gar nicht zugewiesen werden. Berichten zufolge war eine Ursache für das Chaos, dass die Anschriften der Getesteten zunächst händisch erfasst worden waren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.