Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lastwagen landet im Acker

Elchingen

07.02.2018

Lastwagen landet im Acker

Ein Lastwagen musste auf der A8 bei Elchingen ausweichen.
Bild: T. Heckmann

Unfall auf der A8 bei Elchingen

Fast genau auf der Landesgrenze zwischen Bayern und Baden-Württemberg ist ein Lastwagen am Dienstag nach einem Ausweichmanöver im Acker gelandet. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 12.15 Uhr auf der Autobahn A8 zwischen den Anschlussstellen Oberelchingen und Ulm-Ost. Der 52-jährige Fahrer des rumänischen Sattelzugs gab später gegenüber der Polizei an, er sei von einem anderen Lastwagen überholt und dabei geschnitten worden. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, habe er scharf nach rechts ausweichen müssen und sei mit dem Sattelzug auf die Grünfläche gekommen. Die Autobahnmeisterei sicherte die Unfallstelle ab, bis ein Abschleppunternehmen eintraf. Die rechte Spur auf der A8 in Fahrtrichtung München war zeitweise gesperrt. Gegen den unbekannten Fahrer des anderen Lastwagens ermittelt die Autobahnpolizei Günzburg wegen Unfallflucht, da er weiterfuhr, ohne anzuhalten. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren