Newsticker

Forscher der Uni Erlangen machen Fortschritte bei Corona-Therapie
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Manche Buslinien haben jetzt weniger Fahrten

Landkreis/Ulm

24.03.2020

Manche Buslinien haben jetzt weniger Fahrten

Auf vier Linien gilt ab Mittwoch, 25. März, der Samstagsfahrplan.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Auf den Linien 84/85/88 und der Linie 77 wird ab Mittwoch, 25. März, werktags wie an Samstagen gefahren. Dies teilt die Firma Omnibusverkehr Gairing mit.

Der Samstagsfahrplan für die Linien 84/85/88 (Gesamtverkehr Ulm-Pfuhl-Burlafingen-Steinheim) und der Linie 77 (Ulm-Holzschwang-Hittistetten) wird an den Tagen Montag bis Freitag um folgende Fahrten ergänzt, um die Situation für Berufspendler in der Hauptverkehrszeit zu entspannen: Auf der Linie 84/85/88 werden in Ergänzung zum Samstagsfahrplan zusätzliche Fahrten ab Burlafingen Richtung Ulm um 4.20 Uhr, 6.30 Uhr und um 8.20 Uhr angeboten.

Alle Fahrten führen über den Neu-Ulmer-ZUP, die schnelleren X-Linien entfallen. Auf der Linie 77 kommt eine zusätzliche Fahrt um 7.15 Uhr von Hittistetten nach Ulm hinzu. Auch mit dem Samstagsfahrplan wird auf der Linie 84/85/88 ein 30-Minuten-Takt, auf der Linie 77 ein 60-Minuten-Takt angeboten.

Die Fahrplanauskunft im Internet berücksichtigt diese neue Fahrplansituation. Die Aushangfahrpläne an den Haltestellen können der Pressemitteilung zufolge dagegen nicht aktualisiert werden. (az)

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren