Newsticker

Mit Ausnahme der Kanaren: Auswärtiges Amt warnt vor Reisen nach Spanien
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Manche Buslinien haben jetzt weniger Fahrten

Landkreis/Ulm

24.03.2020

Manche Buslinien haben jetzt weniger Fahrten

Auf vier Linien gilt ab Mittwoch, 25. März, der Samstagsfahrplan.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Auf den Linien 84/85/88 und der Linie 77 wird ab Mittwoch, 25. März, werktags wie an Samstagen gefahren. Dies teilt die Firma Omnibusverkehr Gairing mit.

Der Samstagsfahrplan für die Linien 84/85/88 (Gesamtverkehr Ulm-Pfuhl-Burlafingen-Steinheim) und der Linie 77 (Ulm-Holzschwang-Hittistetten) wird an den Tagen Montag bis Freitag um folgende Fahrten ergänzt, um die Situation für Berufspendler in der Hauptverkehrszeit zu entspannen: Auf der Linie 84/85/88 werden in Ergänzung zum Samstagsfahrplan zusätzliche Fahrten ab Burlafingen Richtung Ulm um 4.20 Uhr, 6.30 Uhr und um 8.20 Uhr angeboten.

Alle Fahrten führen über den Neu-Ulmer-ZUP, die schnelleren X-Linien entfallen. Auf der Linie 77 kommt eine zusätzliche Fahrt um 7.15 Uhr von Hittistetten nach Ulm hinzu. Auch mit dem Samstagsfahrplan wird auf der Linie 84/85/88 ein 30-Minuten-Takt, auf der Linie 77 ein 60-Minuten-Takt angeboten.

Die Fahrplanauskunft im Internet berücksichtigt diese neue Fahrplansituation. Die Aushangfahrpläne an den Haltestellen können der Pressemitteilung zufolge dagegen nicht aktualisiert werden. (az)

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren