Newsticker
Corona-Gipfel: Lockdown wird wohl bis Mitte Februar verlängert
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Mann bedroht Bekannten mit einer Pistole und klaut dessen Laptop

Ulm

17.08.2020

Mann bedroht Bekannten mit einer Pistole und klaut dessen Laptop

Bei der Pistole, mit der ein Mann in Neu-Ulm bedroht wurde, handelt es sich laut Polizei um eine Schreckschusspistole.
Bild: Christian Steinmüller, Symbolfoto

Ein 40 Jahre alter Mann hat einen Bewohner einer Wohnung in Ulm mit einer Pistole bedroht und dessen Laptop gestohlen. Weit kam der aber nicht.

Ein 40 Jahre alter Mann hat am Sonntagabend einen Bewohner einer Wohnung in Ulm mit einer Pistole bedroht und dessen Laptop gestohlen. Das berichtet die Polizei Ulm.

Der Mann klingelte am Sonntag gegen 20.30 Uhr an der Wohnungstür des Bekannten. Nachdem der Bewohner geöffnet hatte, drohte der 40-Jährige seinem Gegenüber mit einer Pistole und forderte Geld. Weil ihm der 32-Jährige die geforderte Beute nicht gab, griff der Täter einen Laptop und flüchtete damit.

Unterdessen rief der Bewohner eine andere Bekannte – sie stellte dann den Räuber auf der Straße. Weil beide lautstark stritten, informierten Anwohner die Polizei.

Die Beamten kamen und nahmen Ermittlungen auf, sie beschlagnahmten Pistole und Laptop. Es stellte sich heraus, dass es sich um eine Schreckschusspistole handelt. Die Kriminalisten der Polizei (0731/1880) wollen nun den Hergang der Tat und die Hintergründe klären. (az)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren