Newsticker

Große Nachfrage wegen Coronavirus: WHO warnt vor Engpässen bei Grippeimpfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Mann entblößt sich in Ulm: Frau findet daraufhin Tennisball mit obszöner Nachricht

Ulm

17.09.2020

Mann entblößt sich in Ulm: Frau findet daraufhin Tennisball mit obszöner Nachricht

Die Polizei ermittelt nach dem Vorfall in Ulm einen 50-Jährigen.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbol)

In Ulm beobachtet eine Frau einen Mann, wie dieser an seinem Geschlechtsteil herumspielt. Als ein Tennisball auf ihrem Balkon landet, erstattet sie Anzeige.

Ein 50-Jähriger soll am Sonntag nach Angaben der Polizei "sexuelle Handlungen" an sich vorgenommen haben. Eine Frau erstattete daraufhin Anzeige.

Demnach sah die Zeugin den Mann zwischen 16 und 17 Uhr in der Magirus-Deutz-Straße von ihrem Balkon aus. Dieser habe an seinem Geschlechtsteil manipuliert.

Die Frau begab sich wieder in ihre Wohnung. Am Dienstag fand die Frau dann einen Tennisball mit einer Nachricht auf ihrem Balkon. Darin forderte der Unbekannte die Zeugin auf, ihr zukünftig bei seinen Handlungen zuzusehen.

Mann entblößt sich in Ulm: Frau findet daraufhin Tennisball mit obszöner Nachricht

Daraufhin erstattete die Frau Anzeige bei der Polizei. Die Beamten konnten einen 50-Jährigen ermitteln, der für die Tat in Betracht kommen soll. (AZ)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren