Newsticker

RKI meldet fast 15.000 Infizierte innerhalb eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Massenschlägerei: 20 Partygäste verprügeln einen Mann

Kreis Neu-Ulm

29.03.2015

Massenschlägerei: 20 Partygäste verprügeln einen Mann

Die Polizei sucht nach etwa 20 Partygästen, die in Nersing einen Mann verprügelt haben.
Bild: Flora Anna Grass

In Nersingen bei Neu-Ulm haben wohl 20 Partygäste einen Mann verprügelt. Die Polizei fahndet nun nach der Gruppe, die nach dem Angriff geflüchtet ist.

Von 20 sich im Freien schlägernden Partygästen in Nersingen war die Rede, als die Polizei in der Nacht zum Samstag gegen 23.30 Uhr einen Notruf erhalten hat. Die Einsatzkräfte machten sich auf den Weg zu einer Disco in der Bahnstraße in Nersingen doch dort herrschte draußen Stille. 

Etwa eine Stunde später ging erneut ein Notruf bei der Polizei ein: Wieder ging es um die Disco in der Bahnstraße in Nersingen, wieder um eine Massenschlägerei unter Partygästen. Die Polizei machte sich wieder auf in die Großgemeinde und traf auf einen Mann mit Gesichtsverletzungen.

Gruppe flüchtete vor der Polizei in Richtung Bahnhof

Wie die Polizei mitteilt, ergaben erste Ermittlungen, dass der Verletzte von einer größeren Personengruppe angegangen wurde. Die Gruppe sei offenbar Richtung Bahnhof geflüchtet, als die Polizei sich zur Disco aufmachte.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Ermittler vermuten, dass es sich dabei (zumindest teilweise) um die Partygäste handelte, die bereits bei der ersten Auseinandersetzung beteiligt waren. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise: Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall abgeben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Neu-Ulm unter der Telefonnummer 0731/8013-0 in Verbindung zu setzen. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren