1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Mehrere Männer prügeln sich in und vor einer Gaststätte

Senden

09.09.2019

Mehrere Männer prügeln sich in und vor einer Gaststätte

Mehrere Männer prügelten sich in und vor einer Gaststätte in Senden.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Mindestens vier Männer schlugen am Wochenende in und vor einem Wirtshaus in Senden aufeinander ein. Dabei wurde auch ein 38-Jähriger verletzt, der dazwischen ging.

Mehrere Männer prügelten sich in der Nacht auf Sonntag in einer Gaststätte an der Hauptstraße in Senden. Wie die Polizei mitteilt, gerieten die Männer gegen 1.45 Uhr in dem Wirtshaus in einen Streit, der eskalierte. Weil die Beteiligten gegenüber den Beamten widersprüchliche Aussagen machten, ist der genaue Ablauf bislang nicht eindeutig nachvollziehbar.

38-Jähriger wird verletzt, als er dazwischen geht

Es wurde ein Strafverfahren gegen einen 33-Jährigen eingeleitet, der einem 35-Jährigen gegen den Kopf geschlagen haben soll. Zudem erlitt ein 38-Jähriger eine Schnittwunde an der Hand, als er zwischen die Kontrahenten ging. Ob dabei ein Messer im Spiel war, müssen die Beamten noch klären.

Im weiteren Verlauf verlagerte sich die Auseinandersetzung vor die Gaststätte, wo ein 39-Jähriger einem 22-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben soll. Auch gegen den 39-jährigen wird nun ermittelt. Die Schläger waren zum Teil erheblich alkoholisiert. (az)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren