Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Nersingen: Bei Schnee zu schnell: Auto auf A7 in Graben geschleudert

Nersingen
06.01.2021

Bei Schnee zu schnell: Auto auf A7 in Graben geschleudert

Ein Unfall hat sich auf der A7 nahe Nersingen bei Schnee ereignet.
Foto: Wilhelm Schmid

Plus Wohl wegen zu schnellem Tempo wird ein Wagen in den Graben geschleudert. Der Verkehr kann weiterfließen, verletzt wird niemand.

Erster Schnee im neuen Jahr, erster Schnee-Unfall auf der Autobahn bei Nersingen: Kurz nach 16 Uhr kam auf der A7 am Nachmittag des Dreikönigstages ein Auto auf der Fahrt in Richtung Norden wohl wegen nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern. Der Unfall ereignete sich nach dem Autobahndreieck Hittistetten, etwa drei Kilometer vor der Anschlussstelle Nersingen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.