Newsticker
Erster Prozess: 21-jähriger Russe wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Autofahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Neu-Ulm
30.08.2019

Autofahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Die Polizei hat am Freitagmorgen einen Autofahrer nach einer nächtlichen Verfolgungsjagd in Neu-Ulm gestoppt.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Als er von der Polizei kontrolliert werden sollte, gab ein Autofahrer in Neu-Ulm Gas. Es folgte ein nächtliche Verfolgungsjagd durch die Innenstadt.

Die Polizei wollte den Mann am Freitagmorgen um 3 Uhr in der Bahnhofstraße kontrollieren. Nach Angaben der Polizei fuhr der Mann bei Rot über die Ampel und gab Gas, als er die Beamten sah. Den Polizeibeamten gelang es, dem Fahrzeug zu folgen. Der Flüchtende bog mehrmals ab und schaltete die Beleuchtung aus. Auf Höhe der Kreuzung Augsburger Straße und Maximilianstraße überholte er ein Taxi. Dabei musste ein entgegenkommendes Auto anhalten, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.