Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm: Bergsteiger aus der Region helfen ihren Freunden in Nepal

Neu-Ulm
09.05.2015

Bergsteiger aus der Region helfen ihren Freunden in Nepal

Bei dem Erdbeben in Nepal starben Tausende Menschen.
2 Bilder
Bei dem Erdbeben in Nepal starben Tausende Menschen.
Foto: Diego Azubel (dpa)

Die Sektion Neu-Ulm des Deutschen Alpenvereins spendete für die Erdbeben-Opfer in Nepal. Sigi Hupfauer kennt viele Einheimische persönlich - der Himalaja ist sein zweites Zuhause.

Wenn Sigi Hupfauer durch Bergdörfer in dem 6500 Kilometer entfernten Land läuft, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass jemand "Hallo, Sigi" ruft. Meistens bleibe er dann stehen und dann gibt’s zu einem kurzen Plausch ein kühles Bier oder eine erfrischende Cola. Der Himalaja ist so etwas wie das zweite Zuhause der Bergsteigerlegende aus Beuren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.