Newsticker
RKI registriert Höchststände bei Neuinfektionen und Inzidenz
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Berühmter Kickboxer erschossen: Verbindung zu einem ähnlichen Fall?

Neu-Ulm
22.11.2016

Berühmter Kickboxer erschossen: Verbindung zu einem ähnlichen Fall?

Am Freitagabend wurde in Ludwigsfeld ein Mann erschossen.
Foto: Alexander Kaya

Nach der tödlichen Schießerei im Stadtteil Ludwigsfeld laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Die Polizei prüft die Verbindung zu einem möglichen anderen Mord.

Einige Bewohner des Hochhauses in der Breslauer Straße 10 haben ein mulmiges Gefühl, wenn sie vor die Tür gehen. „Wenn es dunkel wird, gehe ich gar nicht mehr raus“, sagt eine Bewohnerin. Zu ungewiss sei ihr, wer da hinter der Ecke stehen könnte. Zwangsläufig passiert sie, wie auch alle anderen, die Stelle, an der am Freitagabend ein Mann erschossen worden ist. Bei diesem handelt es sich nach Informationen unserer Zeitung um eine Berühmtheit in der Kickbox-Szene: Der 37-jährige Musa Musalaev war mehrfacher Weltmeister.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.