Newsticker
RKI: 17.419 Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 103,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm: CSU nominiert Katrin Albsteiger als OB-Kandidatin

Neu-Ulm
06.08.2019

CSU nominiert Katrin Albsteiger als OB-Kandidatin

Sie bewirbt sich für die CSU um den Chefsessel im Neu-Ulmer Rathaus: Katrin Albsteiger.
3 Bilder
Sie bewirbt sich für die CSU um den Chefsessel im Neu-Ulmer Rathaus: Katrin Albsteiger.

Mit einer mitreißenden Rede präsentiert sich die ehemalige Bundestagsabgeordnete den Mitgliedern des CSU-Stadtverbands – und erhält ein glasklares Votum

Es war ein ungewöhnlicher Ort für eine CSU-Versammlung: Der Salon Moto in Neu-Ulm ist eine Mischung aus Gaststätte, Motorrad-Oldtimerwerkstatt und Mietgarage. Aber vor allem ist er ein Ort mit Coolness-Faktor. Er war offenbar bewusst gewählt, um dort eine junge Kandidatin für das Amt des Oberbürgermeisters der Großen Kreisstadt zu nominieren. Katrin Albsteiger, 35 Jahre alt, ehemalige CSU-Bundestagsabgeordnete und seit fünf Jahren Stadträtin in Neu-Ulm, will Gerold Noerenberg beerben, der bei der Kommunalwahl im nächsten Jahr nicht mehr antritt. Die Mitglieder des Stadtverbands gaben ihr dafür am heutigen Dienstagabend den nötigen Rückenwind. Sie erhielt 55 von 56 abgegebenen Stimmen. Der Gratulant, der sozusagen von "höchster Warte" seine Glückwünsche schickt, war der CSU-Kreisvorsitzende Thorsten Freudenberger, der sich gerade auf einer Alpenüberquerung befindet. Er sandte seine Botschaft von einer in 1891 Metern Höhe gelegenen Berghütte in den Salon Moto.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren