Newsticker
Niederlande melden 13 Omikron-Infektionen bei Reisenden aus Südafrika
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Das Parkhaus am Neu-Ulmer Bahnhof wird im Herbst abgerissen

Neu-Ulm
15.07.2019

Das Parkhaus am Neu-Ulmer Bahnhof wird im Herbst abgerissen

Das Parkhaus am Neu-Ulmer Bahnhof wurde vor mehr als drei Jahren aus Sicherheitsgründen geschlossen. Jetzt soll es verschwinden. Sobald die Feierlichkeiten zum Stadtjubiläum vorbei sind, wird das baufällige Gebäude abgerissen – also ab 30. September.
Foto: Alexander Kaya

Vor mehr als drei Jahren hat die Stadt das marode Gebäude aus Sicherheitsgründen geschlossen. Ideen für eine künftige Nutzung des Grundstücks gibt es bereits.

Seit mehr als drei Jahren steht das Parkhaus am Neu-Ulmer Bahnhof leer. Die Stadtverwaltung hatte es im Mai 2016 von einem Tag auf den anderen aus Sicherheitsgründen geschlossen. Nun sind die Tage des maroden Gebäudes gezählt: Es soll noch in diesem Jahr abgerissen werden. Doch was passiert dann mit dem Grundstück? Erste Ideen für eine künftige Nutzung gibt es bereits, aber bevor diese umgesetzt werden, steht für die Stadt ein anderes Großprojekt an.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.