Newsticker
Ethikrat-Mitglied spricht sich gegen allgemeine Impfpflicht aus
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Diebesbande stiehlt Hunderte teure Reifen

Neu-Ulm
25.11.2016

Diebesbande stiehlt Hunderte teure Reifen

Das Diebesgut wurde von der Polizei sichergestellt. Dabei handelt es sich um Dutzende Reifen und Felgen, die in Seecontainern abtransportiert wurden.
2 Bilder
Das Diebesgut wurde von der Polizei sichergestellt. Dabei handelt es sich um Dutzende Reifen und Felgen, die in Seecontainern abtransportiert wurden.
Foto: Polizei

Sechs junge Männer und ein Komplize haben das ganze Jahr über mehrere Autohäuser bestohlen und so einen Schaden von mehreren hunderttausend Euro verursacht. Jetzt hat die Polizei die Betrüger geschnappt.

Sie haben sich nachts auf die Gelände der Autohäuser geschlichen, haben alle Reifen und Felgen einiger Autos abmontiert, manchmal noch etwas aus dem Kofferraum genommen und die Karosserien auf Ziegelsteinen aufgebockt zurückgelassen. Was nach dem Ausschnitt aus einem schlechten Film klingt, ist im Landkreis Neu-Ulm Wirklichkeit geworden: Eine Diebesbande hat über Monate hinweg mehrere Autohäuser in der Region bestohlen. Jetzt kam eine Sonderermittlungsgruppe den Männern auf die Schliche.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.