Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm: Fotoausstellung: Wie sich die Natur in Neu-Ulm entwickelt hat

Neu-Ulm
05.09.2019

Fotoausstellung: Wie sich die Natur in Neu-Ulm entwickelt hat

Bei der Ausstellung werden Fotos von der Natur in Neu-Ulm gezeigt. Dies ist eine Aufnahme von Finningen, aus Nord-Osten aufgenommen.
Foto: Christian Epple

Der Gerlenhofer Arbeitskreis Umweltschutz (Gau) in der Schutzgemeinschaft für den Neu-Ulmer Lebensraum organisiert eine Fotoausstellung im Edwin-Scharff-Haus.

Der Gerlenhofer Arbeitskreis Umweltschutz (Gau) in der Schutzgemeinschaft für den Neu-Ulmer Lebensraum organisiert im Rahmen des Neu-Ulmer Stadtjubiläums als Bürgerprojekt die Fotoausstellung „Natürlich in Neu-Ulm“. Die Ausstellung dokumentiert die rasante Entwicklung der Natur in Neu-Ulm aus Sicht des Naturschutzes. Eröffnet wird die Ausstellung im Rahmen eines kleinen Festakts am morgigen Freitag, 6. September, um 19.30 Uhr, im Neu-Ulmer Edwin-Scharff-Haus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.