Newsticker
Umfrage: Nur jeder vierte Ungeimpfte will sich noch impfen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm: In Neu-Ulm geht’s drunter und drüber

Neu-Ulm
28.07.2017

In Neu-Ulm geht’s drunter und drüber

So soll die Brücke einmal aussehen.
2 Bilder
So soll die Brücke einmal aussehen.

Die letzte große Kreuzung der B10 wird bald umgebaut. Das Bauamt stellt erste Planungen der neuen 300-Meter-Brücke an der Otto-Hahn-Straße vor.

Die Verkehrsader B10 kommt in den nächsten Jahren unters Messer. Ihr werden nicht nur zwei weitere Fahrstreifen bis nach Nersingen implantiert, sondern auch ein Bauwerk oben drauf gesetzt – das Ganze am offenen Herzen. Bei laufendem Verkehr wird an der Kreuzung mit der Otto-Hahn-/Otto-Renner-Straße eine neue Brücke gebaut. In der jüngsten Stadtratssitzung machte das Staatliche Bauamt Krumbach noch einmal deutlich, was es mit der Bundesstraße vor hat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.